Antennenanlagen

Mit analogem TV-Empfang ist Schluss - ab jetzt ist nur noch digitaler Sat-Empfang möglich!

Offset-Paralbolantenne:

  • die Parabolantenne muss eine ausreichende Größe und maximale mechanische Präzision aufweisen.
  • die Parabolantenne sollte immer durch Fachleute und mit Hilfe modernster Messtechnik optimal ausgerichtet werden.

Speisesystem:

  • das Speisesystem muss als "digitaltauglich" für die Übertragung der gesamten Frequenzbandbreite geeignet sein.
  • hohe mechanische und elektrische Qualität

Sat-ZF-Verteilsystem:

  • die Bauteile der digitalen Sat-Verteilung müssen alle Frequenzbänder übertragen und verarbeiten können.
  • es dürfen keine "Kompromisse" durch Programmausblendungen zugelassen werden.
  • moderne Digital-Sat-Verteilungen können in Stern- und Durchschleifvarianten eingesetzt werden.

Kabel:

  • Koaxialkabel in Digitalanlagen sollten immer ein maximales Schirmungsmaß aufweisen, um das Eindringen von Störsignalen zu verhindern.

Steckdosen:

  • die Steckdosen müssen für die jeweils übertragenen digitalen Frequenzbänder geeignet sein.

HDTV-DBV-S-Receiver:

  • die Auswahl des Receivers sollte nach Ihren persönlichen Fernsehgewohnheiten erfolgen

TV-Gerät:

  • die modernen Flat-TV's ermöglichen durch ihre digitale Technologie die Wiedergabe der digitalen-Sat-Signale (DVB-S) oder hochauflösender HDTV-Sat-Signale (DVB-S2).
  • als Voraussetzung für den Empfang von Digital-Signalen ist ein entsprechender Empfänger (Receiver) notwendig.
  • das TV-Gerät sollte für die Digital-Übertragung mindestens einen HDMI-Eingang besitzen.

Infos

Ingenieurbüro für:

  • Elektrotechnik
  • Kommunikationsanlagen
  • Lichttechnik
  • Steuerungen
  • Datennetzwerk
  • Antennenanlagen
  • Elektroheizsysteme
  • Blitz-/Überspannungsschutz
  • E-Check
  • Kundendienstservice
  • Partnerfirma "Das Meisterbad" GbR
  • Mitglied "Qualität am Bau" e.V.

Ausbildung

Wir bieten Ausbildungsplätze für Elektroniker/-in mit der Fachrichtung Energie- und
                              Gebäudetechnik.
Hier gehts zur Ausbildungsstelle


wir sind BUSINESS-Partner 2017/2018 des AEV