Antennenanlagen

Mit analogem TV-Empfang ist Schluss - ab jetzt ist nur noch digitaler Sat-Empfang möglich!

Offset-Paralbolantenne:

  • die Parabolantenne muss eine ausreichende Größe und maximale mechanische Präzision aufweisen.
  • die Parabolantenne sollte immer durch Fachleute und mit Hilfe modernster Messtechnik optimal ausgerichtet werden.

Speisesystem:

  • das Speisesystem muss als "digitaltauglich" für die Übertragung der gesamten Frequenzbandbreite geeignet sein.
  • hohe mechanische und elektrische Qualität

Sat-ZF-Verteilsystem:

  • die Bauteile der digitalen Sat-Verteilung müssen alle Frequenzbänder übertragen und verarbeiten können.
  • es dürfen keine "Kompromisse" durch Programmausblendungen zugelassen werden.
  • moderne Digital-Sat-Verteilungen können in Stern- und Durchschleifvarianten eingesetzt werden.

Kabel:

  • Koaxialkabel in Digitalanlagen sollten immer ein maximales Schirmungsmaß aufweisen, um das Eindringen von Störsignalen zu verhindern.

Steckdosen:

  • die Steckdosen müssen für die jeweils übertragenen digitalen Frequenzbänder geeignet sein.

HDTV-DBV-S-Receiver:

  • die Auswahl des Receivers sollte nach Ihren persönlichen Fernsehgewohnheiten erfolgen

TV-Gerät:

  • die modernen Flat-TV's ermöglichen durch ihre digitale Technologie die Wiedergabe der digitalen-Sat-Signale (DVB-S) oder hochauflösender HDTV-Sat-Signale (DVB-S2).
  • als Voraussetzung für den Empfang von Digital-Signalen ist ein entsprechender Empfänger (Receiver) notwendig.
  • das TV-Gerät sollte für die Digital-Übertragung mindestens einen HDMI-Eingang besitzen.

Infos

Ingenieurbüro für:

  • Elektrotechnik
  • Kommunikationsanlagen
  • Lichttechnik
  • Steuerungen
  • Datennetzwerk
  • Antennenanlagen
  • Elektroheizsysteme
  • Blitz-/Überspannungsschutz
  • E-Check
  • Kundendienstservice
  • Partnerfirma "Das Meisterbad" GbR

Ausbildung

Wir bieten Ausbildungsplätze für Elektroniker/-in mit der Fachrichtung Energie- und
                              Gebäudetechnik.
Hier gehts zur Ausbildungsstelle


wir sind BUSINESS-Partner 2017/2018 des AEV




Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu.